Extreme-Q


Im Januar 2010 ist der Extreme-Q Vaporizer 4.0 der Firma Arizer auf den deutschen Markt gekommen. Bei diesem Modell handelt es sich um die Weiterentwicklung des Extreme Vaporizer 3.0. Es gibt drei Haupt-Neuerungen:

1. außergewöhnlich leises Betriebsgeräusch

Sie können zu allen Tages- und Nachtzeiten beruhigt vaporisieren, denn Ihre Nachbarn werden nicht durch ein unangenehm lautes Betriebsgeräusch gestört.

2. sehr genaue, stets nachgeregelte Temperatur

Um Ihr Pflanzenmaterial effektiv zu vaporisieren, ist es unbedingt nötig, die Verdampfungstemperatur exakt zu treffen und durchgängig zu halten. Bei dem Extreme-Q 4.0 Vaporizer wurde die Regelungsfrequenz verdoppelt, sodass fast nahtlos nachgeregelt wird, sobald die Temperatur durch die kühlere Raumluft abfällt.

3. sehr geringer Energieverbrauch

Arizer hat seinen neuen Extreme-Q sehr sparsam gebaut. Er verbraucht deutlich weniger Strom als sein Vorgänger, der Extreme 3.0 Vaporizer.

Extreme-Q

Im Januar 2010 ist der Extreme-Q Vaporizer 4.0 der Firma Arizer auf den deutschen Markt gekommen. Bei diesem Modell handelt es sich um die Weiterentwicklung des Extreme Vaporizer 3.0. Es gibt drei Haupt-Neuerungen:

1. außergewöhnlich leises Betriebsgeräusch

Sie können zu allen Tages- und Nachtzeiten beruhigt vaporisieren, denn Ihre Nachbarn werden nicht durch ein unangenehm lautes Betriebsgeräusch gestört.

2. sehr genaue, stets nachgeregelte Temperatur

Um Ihr Pflanzenmaterial effektiv zu vaporisieren, ist es unbedingt nötig, die Verdampfungstemperatur exakt zu treffen und durchgängig zu halten. Bei dem Extreme-Q 4.0 Vaporizer wurde die Regelungsfrequenz verdoppelt, sodass fast nahtlos nachgeregelt wird, sobald die Temperatur durch die kühlere Raumluft abfällt.

3. sehr geringer Energieverbrauch

Arizer hat seinen neuen Extreme-Q sehr sparsam gebaut. Er verbraucht deutlich weniger Strom als sein Vorgänger, der Extreme 3.0 Vaporizer.